EM-Slim by Bodyconcept             

Mit Magnetwellen zur Traumfigur​

Mit Magnetwellen zur Traumfigur

Genau das richtige für Sie & Ihn

EM- Slim ist ein Gerät zum gezielten Muskelaufbau und zum Fettabbau.

HIFEM steht für “High-Intensity Focused Electromagnetic Field”, welches zur gezielten Stimulation 

der gewünschten Muskelpartie erzeugt wird. 


Methode und Ablauf der Behandlung 


Behandlungsabla​uf

________________________________________

Am Anfang steht ein ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch, in dem ich Ihre Wünsche kennen lerne und Sie hinsichtlich der möglichen Behandlungen berate.

Wenn Sie sich für eine Behandlung mit dem EM-Slim entschieden haben, geht es wie folgt weiter: Sie legen sich bequem auf den Rücken oder auf den Bauch. Die Behandlung wird normalerweise nicht als schmerzhaft empfunden. Es ist daher auch keine Betäubung erforderlich. Während der Anwendung werden Sie intensive Kontraktionen im behandelten Bereich spüren. Im Vergleich zu anderen Verfahren gibt es hier keinerlei Ausfallzeiten. Nach der Behandlung fühlt man sich so, als ob man ein intensives Training absolviert hätte, und man kann sofort nach der Behandlung wieder zum Alltag zurückkehren.

Ein erstes Resultat ist bereits nach der 4. Behandlung sichtbar. Der Muskelaufbau dauert in der Regel 4-6 Wochen, der Fettabbau 8-10 Wochen. Wie lange hält das Ergebnis? Bisherige klinische Studien zeigen, dass die Mehrheit der Kunden auch bis zu einem Jahr nach der Behandlungsserie noch bessere Ergebnisse aufweisen. Aktuellen Erfahrungen nach, ist eine Behandlung alle 6 Monate ratsam; so können Sie das Resultat langfristig halten. Natürlich kann individuell auch ein kürzeres Intervall sinnvoll sein. Ein gesunder Lebensstil ist langfristig unterstützend um das Ergebnis zu erhalten. 


Die Methode ist nicht geeignet für Träger*innen von metallischen Implantaten (z.B. orthopädische Gelenksprothesen, Gefäss-Stents, Herzschrittmacher) oder Piercings im Gebiet der Behandlung. Die Pircings müssen zuvor abgelegt werden.


Was passiert während der Behandlung?

Die Behandlung wirkt wie circa 20ˈ000 Sits-ups oder Ausfallschritte auf die Bauch-oder Gesässmuskulatur. Die Energie induziert fast 20ˈ000 supramaximale Muskelkontraktionen pro Sitzung. Somit ist das ein Training, was im Alltag gar nicht zu realisieren ist.Des Weiteren werden nur die vom Kunden gewünschten Muskelpartien behandelt. Die Eindringtiefe liegt dabei bei 7 Zentimetern, die Muskelstimulation bei 100 Prozent.

Durch Magnetfelder sollen im Körper Reaktionen hervorgerufen werden, die dann wiederum verschiedene chemische und physikalische Körpervorgänge positiv beeinflussen können. Durch die Behandlung verbessert sich die Aufnahmefähigkeit der Körperzellen für verschiedene Stoffe, ebenso der Abtransport von Stoffwechselprodukten und Abfallstoffen. Darüber hinaus erhöht sich durch das Verfahren der Sauerstoffgehalt in Gewebe, wobei die Zellen nicht nur mehr Sauerstoff erhalten, sondern diesen auch besser nutzen können. Denn Sauerstoff ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Energieerzeugung in den Zellen. Ohne eine ausreichende Energieversorgung können Körperzellen ihre lebenswichtigen Funktionen nicht aufrechterhalten.


Empfehlungen für die Zeit vor der Behandlung sowie am Behandlungstag

• Vor der Behandlung sind keine besonderen Massnahmen zu treffen

• Am Tag der Behandlung wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen, welche die Flexibilität für die 

   richtige Positionierung während der Behandlung ermöglicht.


Empfehlungen für die Zeit nach der Behandlung

• Kein Sport während 48 Stunden (Muskelregeneration)

• Kein Alkohol während 48 Stunden (Alkohol behindert den Muskelaufbau)

• Viel Wasser trinken und leichte Kost einehmen


Auch auf die Gefässe wirkt sich die Behandlung mit den elektromagnetischen Feldern positiv aus. Das lässt die Spannung der Blutgefässe regulieren, was einen Einfluss auf den Blutfluss und den Blutdruck haben könnte. Einige Testpersonen berichten, dass sie mehr Energie und Tatendrang verspürten und sich „leichter“ und „beschwingter“ fühlten. Ausserdem konnte bei einigen festgestellt werden, dass ihnen sportliche Aktivitäten nach der Behandlung leichter fielen, da sich die Muskulatur bereits aufgebaut und/oder verstärkt hatte.


Kontraindikationen

________________________________________

Eine Behandlung kommt nicht oder nur unter besonderen Vorsichtsmassnahmen in Frage:

• Schwangerschaft, Stillzeit

• Metall oder elektronische Implantate

• Herzschrittmacher, implantierte Defibrillatoren

• implantierte Neurostimulatoren

• Medikamentenpumpen

• Lungeninsuffizienz, Herzerkrankungen, Epilepsie

• bösartige Tumore

• Fieber, Infektionserkrankungen

• Empfindlichkeit oder Allergie gegen Latex

• Antikoagulationstherapie (Einnahme von Blutverdünnern)

• Kürzliche chirurgische Eingriffe im Behandlungsfeld (Muskelkontraktionen können die Heilung stören)

• Bereiche der Haut, die keine normale Empfindung haben



Videos zum Thema

Video Überschrift

Doppelklicken zum Bearbeiten des Videos und zum Einfügen einer kurzen Beschreibung.

Video Überschrift

Doppelklicken zum Bearbeiten des Videos und zum Einfügen einer kurzen Beschreibung.

Videos zum Thema 

EM-Slim Video

überzeugen Sie sich von der Anwendungsweise

Bodyconcept Video

Herzlich willkommen bei Bodyconcept


Video Überschrift

Doppelklicken zum Bearbeiten des Videos und zum Einfügen einer kurzen Beschreibung.

Video Überschrift

Doppelklicken zum Bearbeiten des Videos und zum Einfügen einer kurzen Beschreibung.